Frage:
Dateien zwischen Computern synchronisieren?
Olli
2014-02-05 05:18:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe drei Computer (2x OS X und 1x Ubuntu) und ein Android-Tablet. Ich versuche, ein Tool zu finden, mit dem Dateien automatisch zwischen den Computern und dem Tablet synchronisiert werden können. Backups werden separat behandelt, sodass keine Versionierung erforderlich ist.

Über 100 GB Dateien sollten zwischen Computern und einige Gigabyte zwischen Computern und Tablet synchronisiert werden. Daher sind Dienste wie Dropbox, Google Drive oder OneDrive nicht wirklich praktisch, da der Preis relativ hoch ist. Außerdem brauche oder möchte ich keine Cloud-Synchronisierung, da die Synchronisierung dieser Datenmenge über das Internet ziemlich viel Zeit (und Geld, je nach Standort) kostet.

Ich habe [Gluster] (http://www.gluster.org/) erfolgreich verwendet, um große Dateien zwischen Servern synchron zu halten. Es läuft unter Linux und OS X, jedoch nicht unter Android. Es ist jedoch ** sicherlich ** nicht benutzerfreundlich und erfordert einen erheblichen manuellen Konfigurationsaufwand.
Google Drive bietet jetzt ein Abonnement mit 200 GB an, sodass der Preis möglicherweise kein Problem mehr darstellt.
Sechs antworten:
#1
+27
Olli
2014-02-05 05:29:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Bittorrent Sync ( Wikipedia) scheint ziemlich gut zu passen. Es synchronisiert automatisch Dateien zwischen Geräten, wenn eine Verbindung verfügbar ist, behandelt Kollisionen, falls diese auftreten, und ist unter anderem mit Linux, Android, OS X und Windows kompatibel. Es ist nicht erforderlich, dass ein zentraler Server (oder ein bestimmter Laptop) verfügbar ist.

Negativ ist, dass es sich noch um eine Beta-Version handelt und möglicherweise eingestellt wird. Aktuelle Nachrichten besagen jedoch, dass die Nutzerbasis bereits über 2 Millionen liegt, sodass das Absetzen wahrscheinlich nicht das größte Risiko darstellt.


Meine bisherigen Erfahrungen:

  • Scheint überraschend gut zu funktionieren.
  • Die Synchronisierung mit einem Telefon funktioniert nicht immer, ohne die App manuell zu starten. Dies könnte auch nur meine Ungeduld sein.
  • Das aktive Synchronisieren (Hinzufügen neuer Dateien) auf dem Telefon verbraucht ziemlich viel Batterie. Dies wird jedoch erwartet, da es ziemlich ressourcenintensiv ist (Verhindern des Schlafens, Schreiben in Flash und Aktivieren von WLAN). Dies war das einzige Problem bei der ersten Synchronisierung (Hinzufügen von 10 GB Fotos).
  • Die Leistung über LAN / WLAN ist gut. Einfach und ständig sättigt das Netzwerk. Es gibt Optionen zum Begrenzen der Upload- und Download-Raten.
  • Die Uhren müssen synchronisiert werden (relativ gut, + -5 Minuten sind tolerierbar), andernfalls funktioniert die Synchronisierung nicht.
  • Einrichten der Freigabe Ordner sind einfach, aber es gibt keine Möglichkeit, einige Inhalte (z. B. temporäre Dateien) auszuschließen.
  • Zusätzlich zur Synchronisierung von Heimcomputern und Telefon verwende ich jetzt Sync, um Dateien auf meinem Server zu veröffentlichen. Wenn ich etwas freigebe, speichere / exportiere ich es in einen synchronisierten Ordner und es wird automatisch auf den Server heruntergeladen. Einfacher / schneller als das manuelle Ausführen von SFTP.
Ich würde auch hinzufügen, dass dies auf fast * allem * läuft - ich habe den Arm Build auf einem Himbeer-Pi ziemlich erfolgreich ausgeführt und er würde auf vielen anderen armbasierten Systemen einschließlich NASes laufen.
Ich bin nicht sicher, ob das in Ordnung ist oder nicht, aber ich habe nur Ihre Antwort gestohlen und eine leicht modifizierte Version unter http://softwarerecs.stackexchange.com/questions/3255 veröffentlicht. Gibt es eine Regel dazu? Ich kann es löschen, wenn Sie es selbst veröffentlichen möchten. Prost :-)
@NicolasRaoul keine Ahnung - Ich verstehe nicht, warum Sie es nicht konnten, besonders wenn Sie Zuschreibungen geben.
Wie löst Bittorrent Sync Konflikte?
[Syncthing] (https://syncthing.net/) ist eine Open-Source-Alternative zu Bittorrent Sync (jetzt Resilio).
#2
+15
Izzy
2014-02-05 13:11:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie können Ihre Geräte über SSH synchronisieren:

  • auf Linux- und MacOS-Computern mit rsync und über Cron
  • planen auf Android gibt es zB FolderSync, das mit SSH (und mehreren anderen Protokollen, einschließlich FTP und einigen Cloud-Diensten, umgehen kann, sodass es auch anderen Zwecken dienen kann). Es bringt einen eigenen Scheduler mit, aber mit kann seine kostenpflichtige Version auch über Tasker gesteuert werden.

FolderSync menu FolderSync: Define FolderPairs FolderSync FolderPairs
FolderSync Screenshots: Hauptseite, Ordnerpaare definieren , definierte Ordnerpaare (Quelle: Google Play; Bilder für größere Varianten anklicken) sup>


Meine persönlichen Erfahrungen

Ich verwende FolderSync auf allen meinen Android-Geräten, z um meine ( Titanium Backup / AppMonster ) Backups auf meinem PC zu speichern und meine Work-Logger-Daten synchron zu halten. Anfangs hatte ich einige Probleme mit der Einweg-Synchronisation der letzteren (erinnere mich nicht genau an die Details); Aber die Umstellung auf Zweiwege scheint auch diese gelöst zu haben. Der integrierte Scheduler aktiviert das Gerät alle 5 Minuten, um zu überprüfen, ob etwas zu tun ist, auch wenn nur ein tägliches Ereignis geplant ist. Aus diesem Grund habe ich das deaktiviert und Tasker verwendet, um die Synchronisierungen auszulösen. Einmal eingerichtet, vergesse ich manchmal sogar, dass es da ist: funktioniert reibungslos und wann immer ich vom PC aus auf meine Daten zugreifen muss, ist es einfach da und aktuell (z. B. wenn ich die Arbeitszeittabelle auf der Grundlage der auf dem Android-Gerät erstellten Daten vorbereite).

Sie müssen nicht über die Zuverlässigkeit von Cron sprechen (ich habe nie versagt). Ich verwende rsync auf meinen Linux-Computern für viele Dinge - aber meistens unidirektional. Daher kann ich keine Erfahrungen mit Bi-Di-Synchronisierungen teilen. Für das, was ich damit synchronisiere (und das ist sehr viel), bin ich sehr zufrieden damit. Die Befehlszeile erfordert möglicherweise ein wenig Wissen über die Parameter und welche wann verwendet werden müssen. Ich habe meine eigenen Skripte für bestimmte Zwecke eingerichtet, damit ich mich nicht an alle Optionen erinnern muss.

#3
+12
mirabilos
2014-02-05 05:23:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Mit git-annex und git-annex-Assistant können Sie Dateien zwischen all diesen (und mehr) synchronisieren und sogar Dinge wie „für diese Untergruppe von Stellen Sie sicher, dass es sich immer auf mindestens zwei Computern befindet, höchstens jedoch auf einem Tablet. “und andere praktisch willkürliche Regeln. Der git-annex-Assistent ist die „benutzerfreundliche“ Seite des Befehlszeilen-Dienstprogramms zur Erweiterung von git git-annex , einschließlich Android, Web und anderen Schnittstellen. Obwohl es möglicherweise noch nicht in allen Versionen vollständig stabil ist, arbeitet joeyh aktiv daran, sodass es mit der Zeit noch besser wird, zumal mehr Leute es verwenden / testen werden.

(Ich habe auf das verwiesen Kickstarter-Seite, obwohl der Assistent bereits finanziert ist und sich über ein Jahr in der Entwicklung befindet, da er viele Links und erstaunliche Details enthält.)

Ich habe ihn selbst verwendet (Git-Anhang, noch nicht der Assistent) ), und es ist ein nützliches Werkzeug, aber manchmal muss man um die Ecke denken, um es in vollem Umfang nutzen zu können (aber dann kann man Dinge damit machen, an die selbst der Autor nicht gedacht hat, wie zum Beispiel einen OwnCloud-Ersatz, der funktioniert hat noch besser). Keine Probleme mit der Kompatibilität, nur mit dem einen oder anderen seltenen Fehler. Regressionen traten zwar auf, aber noch seltener, und wurden normalerweise schnell behoben. Der Entwickler ist sehr zugänglich.

Ich werde das überprüfen. Die Android-Unterstützung scheint jedoch nicht zu stabil zu sein.
Haben Sie Git-Annex (-assistant) verwendet? Kannst du es wirklich empfehlen? Etwas Gutes / Schlechtes? Es wird aktiv entwickelt, gibt es Probleme mit der Abwärtskompatibilität / Regressionen?
Diese Lösung hat viele bewegliche Teile, aber sobald Sie alle drehen, ist das Ergebnis ziemlich spektakulär vielseitig. Dies ist definitiv die Lösung für dieses Problem, bei der Sie Ihren Kuchen haben und ihn essen müssen.
#4
+12
Gilles 'SO- stop being evil'
2014-02-05 07:13:08 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Unison ist ein Dateisynchronisierer. Es ist gut, Dateien zwischen zwei Computern zu synchronisieren, wobei die Dateien auf einem der beiden Computer geändert werden können. Wenn Ihre Anforderungen "rsync, nur zwei Möglichkeiten" sind, ist Unison genau das, wonach Sie suchen.

Verwenden Sie bei mehr als zwei Maschinen ein Sternmuster: eine zentrale Maschine, mit der alle anderen Maschinen synchronisieren

Ich verwende Unison seit seinen Anfängen auf diese Weise (unter Linux und gelegentlich unter Windows) und habe keine Alternative gefunden, die das gleiche Problem zu lösen schien. Verteilte Versionskontrollsysteme (Mercurial, Bazaar, Git,…) können als Nebeneffekt auch eine Dateisynchronisierung durchführen, sind jedoch viel schwerer: Sie sind nützlich, wenn Sie ernsthafte Arbeit an den einzelnen Dateien leisten möchten Maschine.

Unison kann sowohl über die Befehlszeile als auch über eine einfache Benutzeroberfläche verwendet werden. Es funktioniert unter Linux, OSX und anderen Unix-Varianten sowie unter Windows. Zum Synchronisieren mit dem Android-Tablet können Sie den nativen Android-Port (der mit einem SSH-Server geliefert wird) mit optionaler GUI verwenden.

Nun, die Anforderung ist nicht "rsync, nur zwei Möglichkeiten". Für das Sternmuster ist eine zentrale Maschine erforderlich, die immer (oder fast immer) verfügbar ist.
@Olli Ohne Sternchen fällt es Ihnen schwer, Konflikte zu vermeiden. Unison warnt Sie vor Konflikten, hilft aber nicht wirklich, diese zu lösen. Um Konflikte lösen zu können, greifen Sie auf eine Versionskontrollsoftware (z. B. [git-basiert] (http://softwarerecs.stackexchange.com/a/131)) zu, die leistungsfähiger, aber schwieriger zu verwenden ist.
Mit dem Sternmuster wird es schwierig, Konflikte zu lösen, wenn Dateien gleichzeitig geändert werden. Das Sternmuster behebt das überhaupt nicht.
Außerdem hilft git-annex (oder git im Allgemeinen) bei der Lösung von Konflikten (im Vergleich zu Unison) nur dann, wenn es möglich ist, Dateien zusammenzuführen. Dies ist beispielsweise bei Bildern oder Videos nicht der Fall.
Hast du Unison dafür benutzt? Weißt du, dass es gut funktioniert? Kannst du es wirklich empfehlen? Wie ist der Android-Port?
@Olli Siehe meine Bearbeitung. Ich bin [nicht überzeugt] (http://meta.softwarerecs.stackexchange.com/questions/326/how-important-is-personal-experience), dass solche subjektiven Empfehlungen eine so gute Idee sind, da sie auch Schills einladen, aber ok, wenn du es willst, hast du es.
Ich möchte auf [diesen Meta-Beitrag] (http://meta.softwarerecs.stackexchange.com/questions/86/youre-doing-it-all-wrong) verweisen, der einige positive Stimmen anzieht - "Gute Antworten Auf dieser Website werden ehrliche Testimonials veröffentlicht, die Erfahrungen aus erster Hand mit etwas teilen. "Auf dieser Grundlage ist es wichtig, (relevante) persönliche Erfahrungen zu erzählen, da es sonst nur" Ich habe einen Google-Hit gefunden, der besagt, dass dies eine gute Software ist ". . Danke für Updates.
Ich kann [Termux] (https://termux.com) nur empfehlen, da es OpenSSH-Server mit vollem Funktionsumfang enthält (im Gegensatz zu vielen * SSH-Server * -Apps im Laden) und [für Android kompilierte Standard-Unison-Binärdatei] (https: // github) ausführt. com / vovcacik / unison-build-scripts).
#5
+3
leventov
2014-02-07 02:24:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe GoodSync ( Wiki) verwendet, um große Verzeichnisse zwischen zwei Windows-Desktops und einem Ubuntu zu synchronisieren. Natürlich wird auch die Unterstützung für Mac und Android erklärt. Was mir persönlich gefallen hat:

  • viel Planen / Einschließen / Ausschließen von Verzeichnissen / Mustern / Konfliktstrategien / Hierarchie-Jobs / Welche Einstellungen / Konfigurationen auch immer.

  • schöne Visualisierung des Synchronisierungsfortschritts

GoodSync Window with Right Click Menu

  • es funktioniert (bereits) nicht sehr schlecht für die Synchronisierung von Software)

Dies ist jedoch kommerzielle Software und nicht billig (40 $ für Mac nach 30-tägiger Testphase).

Wusste nichts davon, danke für den Vorschlag. Obwohl ich es nicht ausdrücklich deklariert habe, sind 120 US-Dollar (eine Lizenz pro Gerät) etwas zu viel für mich, da es kostenlose Alternativen gibt.
#6
+1
Anil Natha
2014-02-12 05:17:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe Chronosync seit einigen Jahren bei der Arbeit verwendet, um meine OS X-Computer synchron zu halten, und insgesamt funktioniert es gut. Es ist derzeit für die OS X-Plattform verfügbar. Eine vollständige Funktionsliste finden Sie hier. Sie können es sicherlich auch verwenden, um Ihre Dateien unter Ubuntu zu synchronisieren, wenn Sie den Zugriff von den OS X-Computern aus einrichten.

Einige der grundlegenden Funktionen, die es bietet, sind manuelle oder automatisierte Synchronisierung, Filterung und spezielle Dateiverwaltung , Synchronisierung zum Löschen von Dateien und viele andere Funktionen. Und es ist überraschend günstig für 40 US-Dollar für eine Einzellizenz.

Ich besitze kein Android-Telefon, daher bin ich mir nicht sicher, wie Sie Ihr Android-Telefon an Ihren OS X-Computer anschließen, aber ob es als Es gibt keinen Grund, warum Sie diese Software nicht zum Synchronisieren der Daten verwenden könnten, aber ich wollte dieses Programm zumindest mit Ihnen teilen, falls es Ihnen dabei hilft, das zu erreichen, wonach Sie suchen. Prost.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...