Frage:
Dateiwiederherstellungssoftware
rahulroy9202
2014-02-05 09:49:28 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nachdem ich viele File Recovery-Softwareprogramme verwendet hatte, fand ich nur TestDisk mit PhotoRec als nützlich. Es fehlt jedoch eine grafische Benutzeroberfläche und es ist nicht für Empfehlungen an "nicht fortgeschrittene Benutzer" geeignet.

Bitte schlagen Sie eine gute, benutzerfreundliche Dateiwiederherstellungssoftware vor.

Verwendungsszenarien: Hat jemand eine Festplatte formatiert? Dateisystembeschädigung? Datei wiederherstellen?

Eine Software, die all diese Szenarien unterstützt, ist eine IDEAL-Software. Und genau wie die meisten idealen Dinge ist es unwahrscheinlich, dass es sie gibt. Unterstützung für weit verbreitete Dateisysteme wie NTFS, FAT und EXT wird erwartet.

Ich suche nach "Formated HardDisk / Deleted Partition" und "Undelete a File". testDisk und PhotoRec können mit diesen Situationen gut umgehen. Ich suche nach einer GUI-basierten Alternative.

Grundlegende Anforderungen:

  • Dateisystemunterstützung - FAT, FAT32, NTFS
  • Gelöschte Dateien von MemoryCard oder wiederherstellen PenDrive.
  • Wiederherstellen gelöschter Dateien von der Festplatte auf DeletedPartition.

Ein assistentengesteuerter Ansatz wird empfohlen. Und Es sollte tatsächlich funktionieren. Ich habe eine Software verwendet, die die Dateinamen anzeigt, aber nach der Wiederherstellung sind alle Dateien beschädigt. Diese Dateien wurden von PhotoRec wiederhergestellt, obwohl die Namen durcheinander gebracht wurden.

Weitere Funktionen sind erwünscht, aber nicht erforderlich.

Möchten Sie eine kostenlose Anwendung oder ist es nicht wichtig?
Wiederherstellen (unmittelbar nach dem Löschen oder nach einiger Zeit?), Wiederherstellen formatierter Daten (verschlüsselte Daten?) Und Beschädigung des Dateisystems (physischer Schaden?). Es scheint ein sehr breites Spektrum von Bedürfnissen zu sein und erfordert einen anderen Ansatz.
In Bezug auf NTFS habe ich einige davon in dieser Antwort aufgelistet: http://softwarerecs.stackexchange.com/a/31377/19806
Haben Sie FTK Imager ausprobiert? Es ist ein forensisches Tool, das von Profis verwendet wird.
Drei antworten:
#1
+6
Chris Travers
2014-02-05 14:18:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist unwahrscheinlich, dass das gesuchte Tool vorhanden ist. Zu verstehen, warum dies ein großer Teil des Problems ist.

Die Wiederherstellung von Dateien ist ein sehr weites Feld. Es enthält Dinge wie:

  1. Eine Datei wiederherstellen
  2. Hoppla, ich habe die Partition formatiert
  3. Das Dateisystem ist beschädigt oder die Festplatte ist beschädigt. Was kann ich aussteigen?
  4. ol>

    Dies schließt die interessanteren / spezialisierteren Fälle wie forensische Analyse und dergleichen aus. Zusätzlich wird jedes Tool da draußen dateisystemspezifisch sein. Es ist unwahrscheinlich, dass ein Tool zum Wiederherstellen von Daten von einer ISO9660-CD-ROM auf einer NTFS-Festplatte funktioniert. Für den allgemeinen Fall werden Sie es also nicht finden. Entschuldigung.

    Im Allgemeinen ist es auch äußerst wichtig, dass jemand, der weiß, wonach er suchen und sich anpassen muss, die Dateiwiederherstellung ausführt. Daher sind fortgeschrittene Fälle wie beschädigte Festplatten (und damit wahrscheinlich eine Beschädigung des Dateisystems) in den meisten Fällen nicht hilfreich. (Solche Tools gibt es jedoch für CD-ROMs.)

    Die Komplexität der Wiederherstellung von Dateien variiert auch erheblich je nach Dateisystem.

    Für ein einfaches Dienstprogramm zum Wiederherstellen würde ich wahrscheinlich Recuva . Es ist sehr angesehen und einfach zu bedienen. Leider geht es nicht über nicht wiederhergestellte Szenarien hinaus.

#2
+3
Mohammed Joraid
2014-02-22 13:35:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Kurz gesagt, ich habe Ubuntu auf einer der Partitionen auf meiner externen Festplatte installiert, auf der meine persönlichen Daten gespeichert wurden. Die Installation von Ubuntu bedeutet, dass die Partition von NTFS nach FAT formatiert und etwa 1 GB Daten hinzugefügt wurde.

Ich habe jedoch das File Scavenger Data Recovery Utility verwendet und es gelang mir, meine Dateien auf meiner Festplattenpartition wiederherzustellen, bevor Ubuntu installiert wurde.

File Scavenger kann versehentlich gelöschte, aus dem Papierkorb entfernte Daten und Dateien auf beschädigten, gelöschten oder neu formatierten Partitionen wiederherstellen. Dateien werden mit dem ursprünglichen Dateinamen, Ordnerpfad und Datum wiederhergestellt.

Das Suchen und anschließende Wiederherstellen dauerte fast 12 Stunden (1 TB Festplatte, 600 GB Partition, 180 GB wiederhergestellte Daten). Während Scavenger suchte, gelang es ihm, noch ältere Dateien zu finden, die ich nicht brauchte, daher musste ich nur die Dateien auswählen, die ich wiederherstellen wollte (zum Glück war es ein Hauptordner).

Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass es gelungen ist, Dateien mit nicht englischen Textnamen zu erstellen. Bedeutet, dass alle meine Dateien wieder mit ihren ursprünglichen Namen geliefert wurden, um die Verknüpfung mit anderen Tools aufzuheben, die meine Dateien in beliebige Dateiverzeichnisse und Namen wie __ _____ ____. PDF

gebracht haben. Ein paar Prozent der Dateien wurden aufgrund des langen Dateinamens nicht abgerufen (für mich sowieso nicht wichtig). Es scheint, dass sich diese Dateien in einer tiefen Dateihierarchie dir1 / dir2 / dir3 / dir4 ... / img.jpg befanden, was Scavenger verhinderte von der Wiederherstellung.

#3
+2
MRS1367
2014-02-22 12:31:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn es nicht wichtig ist, dass diese Software kostenlos verwendet werden kann, kann ich Ihnen vorschlagen, Meine Dateien wiederherzustellen . Sie können die Informationen im Folgenden sehen:

Website

Meine Dateien wiederherstellen

Hauptfunktionen

  • Verbesserte Partitionswiederherstellung. Schnellere Wiederherstellungsgeschwindigkeit und bessere Validierung doppelter oder ungültiger Dateien.
  • Neue Dateitypsignaturen für das Schnitzen von Dateien.
  • Schnelleres Speichern und Laden von Suchergebnissen. Suchergebnisse automatisch validieren.
  • Erstellen Sie Laufwerksabbilder im DD-, E01- und AFF-Format.

Wichtige Funktionen

  • Aktivieren Sie einen Benutzer für Stellen Sie vor dem Kauf einer Lizenz genau fest, ob ihre Dateien wiederhergestellt werden können. Dies wird hauptsächlich über das Anzeigefenster erreicht, in dem der Inhalt der gefundenen Dateien angezeigt wird.
  • Der Inhalt eines durchsuchten Laufwerks wird nicht geändert. "Meine Dateien wiederherstellen" wurde als Datenwiederherstellungstool entwickelt, NICHT als Laufwerkreparaturtool. Es wird nicht auf die ursprüngliche Festplatte geschrieben oder deren Inhalt geändert. Wenn "Meine Dateien wiederherstellen" nicht die Lösung ist, kann der Benutzer nach einer neuen Lösung suchen, ohne den Status des Problemlaufwerks zu ändern.

Was kann er wiederherstellen?

  • Gelöschte Dateien (einschließlich Dateien, die aus dem Windows-Papierkorb geleert wurden oder diesen umgehen)
  • Fehlende Dateien, die durch die Beschädigung eines Windows-Dateisystems verloren gegangen sind; Formatierte Laufwerke
  • RAW-Laufwerke
  • Beschädigte Laufwerke
  • Nicht zugewiesene Laufwerke
  • Fehlende Laufwerksbuchstaben
  • Datenverlust durch a Zurücksetzen oder Neuinstallieren des Windows-Betriebssystems.

Unterstützte Medien

  • Festplatten, einschließlich externer USB-Laufwerke
  • USB-Sticks, Thumb-Laufwerke, USB-Sticks oder andere USB-Medien Kamerakarten
  • Hardware- und Software-RAID (JBOD, RAID 0,1,5)
  • iPods, MP3-Player und Diktiergeräte

Unterstützte Dateisysteme

  • Windows FAT12 / 16/32 / exFAT, NTFS, Dateisysteme
  • Macintosh HFS, HFS + Dateisysteme

Unterstützte Laufwerksimageformate

  • DD oder RAW
  • EnCase®.E01
  • Safeback® v2
  • Forensisches Dateiformat .AFF
  • SMART®
  • VMWare®
  • ProDiscover®
  • Microsoft VHD
  • Apple DMG
Es gibt ** viele ** Tools, die sowohl grafisch als auch leistungsmäßig * Recovery My Files * sehr ähnlich sind, und diese Antwort sieht ein bisschen wie eine Anzeige aus. Sind Sie mit den Herstellern dieser Software verbunden? Es ist vollkommen in Ordnung, aber in diesem Fall sollten Sie einen Haftungsausschluss in Ihre Antwort schreiben.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...