Frage:
Free / Libre Voice & Video Chat Alternative zu Skype?
unor
2014-02-05 09:11:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich möchte Skype nicht verwenden, da es proprietär ist.

Ich suche nach einer Alternative, die

  • kostenlos ist. Libre ( FLOSS ),
  • ist plattformübergreifend * verfügbar (mindestens: GNU / Linux, Mac OS, und Microsoft Windows) bietet
  • Audio Chat mit einem anderen Benutzer und
  • bietet Video Chat mit einem anderen Benutzer an.

Nicht erforderlich: Text-Chat, Mehrbenutzer-Chat.

( * Wenn es ein Protokoll gibt, das mit verschiedenen Clients funktioniert, z. B. einem Client muss nicht plattformübergreifend verfügbar sein, wenn für jedes Betriebssystem mindestens ein Client vorhanden ist, der die anderen Anforderungen erfüllt.)

Verwandte Frage für Text-Chat (aber nicht Audio / Video): [Skype-Ersatz für Text-Chat] (http://softwarerecs.stackexchange.com/questions/7219/skype-replacement-for-text-chatting)
Verwandte Frage einschließlich Ihrer Anforderungen: [Skype-Alternative für Linux mit Gegenstück für Android] (http://softwarerecs.stackexchange.com/q/11714/185). Überprüfen Sie die Antwort auf Linphone, sollte Ihren Anforderungen entsprechen :)
Verwandte: [LibrePlanet: Skype-Ersatz] (https://libreplanet.org/wiki/Group:Skype_Replacement)
Vier antworten:
#1
+13
Franck Dernoncourt
2014-03-14 01:45:13 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ekiga ist die kostenlose Alternative , die Richard Stallman in seiner E-Mail-Signatur empfohlen hat. Ekiga:

  • ist Free / Libre (FLOSS),
  • ist unter GNU / Linux und Microsoft Windows verfügbar ( nicht unter Mac OS , aber Es ist kompatibel mit vielen Mac OS-Anwendungen),
  • bietet Audio-Chat mit einem anderen Benutzer,
  • bietet Video-Chat mit einem anderen Benutzer.

Weitere Funktionen:

  • GUI
  • Kostenloses Instant Messaging über das Internet mit Präsenzunterstützung
  • Audio- (und Video-) Anrufe ins Festnetz und Mobiltelefone mit Unterstützung der günstigsten Dienstanbieter
  • High Definition Sound (Breitband) und Videoqualität bis DVD-Qualität (hohe Framerate, Codec und Frame-Größe auf dem neuesten Stand der Technik)
  • Frei von der Wahl des Dienstanbieters
  • SMS an Mobiltelefone, wenn der Dienstanbieter dies unterstützt (wie der Standardanbieter)
  • Standardtelefonie bietet Unterstützung wie Anruf halten, Anrufweiterleitung, Anruf Weiterleitung, DTMF
  • Unterstützung für Remote- und lokales Adressbuch: Unterstützung für Remote-Adressbücher mit Authentifizierung unter Verwendung des Standard-LDAP Technologie, Unterstützung lokaler Adressen in Gnome (Evolution)
  • Breite Interoperabilität: Ekiga verwendet die wichtigsten bereitgestellten Standards für Telefonieprotokolle (SIP und H.323) und wurde mit einer Vielzahl von Softphones, Hardphones und PBX getestet und Dienstanbieter

enter image description here

Es erfordert IP-PBX (z. B. Asterisk oder Freeswitch), um zu funktionieren?
#2
+8
Angelo Fuchs
2014-02-09 23:29:56 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Derzeit sind in Firefox, Opera und Chrome WebRTC integriert (kein Plugin). Sie müssen einen Treffpunkt (wie diesen https://apprtc.appspot.com) mit einer gemeinsamen Kennung einrichten (z. B. bei Apprtc werden Sie zu einer einzelnen URL umgeleitet und müssen diese URL an Ihren Chat weitergeben Partner) und kann sofort mit dem Chatten beginnen.

WebRTC ist das Framework unterhalb des Chats, das andere nützliche Dinge ermöglicht (wie Dateiübertragung, Spielen, Verwenden einer weißen Tafel usw.), aber Sie müssen eine Besprechung suchen Punkt, der eine davon implementiert (ich habe keine Erfahrung mit ihnen).

Wenn Sie Dinge wie eine Kontaktliste benötigen, wird WebRTC dies nicht für Sie tun.

#3
+7
World Engineer
2014-02-05 09:44:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Jitsi ist eine solide Option. Es ist kostenlos und unter LGPL lizenziert. Es basiert auf Java und kann unter Windows, Linux und Macs ausgeführt werden. Es unterstützt auch eine Reihe verschiedener Protokolle. Es bietet sowohl Audio- als auch Video-Chat mit Verschlüsselung.

Main program window video chat conference

Funktioniert nicht mit KDE 5 :-(.
#4
+6
unknownprotocol
2014-09-15 11:14:13 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Tox

Vor kurzem stieß ich aufgrund des Aufruhrs "NSA lässt überall Traufe fallen" auf einen Reddit- oder Ycombinator-Post, in dem eine kostenlose, sichere Open-Source-Alternative erwähnt wurde zu Skype namens Tox ( http://tox.im/). Auf ihrer Website heißt es, dass "Tox auf einer Agenda basiert, bei der die Privatsphäre an erster Stelle steht", also ist das gut. Es ist auch Open Source.

Update: Ich habe Tox installiert, die Installation ist ziemlich reibungslos und es ist ziemlich einfach zu bedienen. Der einzige Nachteil ist, dass es immer noch auf "Alpha" ist, so dass nicht viele (wenn überhaupt) Ihrer Kontakte auf Tox sind, sie müssen es installieren. Sie haben Tox-IDs geteilt, um zu kommunizieren, aber es scheint ziemlich gut zu funktionieren. Es fühlt sich momentan wie ein "Hacker" an, aber sie haben es wirklich recht einfach gemacht. Sie können mit Ihren anderen Kontakten IM, Anrufe oder "Videochat" durchführen. Ihre Website enthält Binärdateien / Installationsprogramme für Windows, OSX und Linux.

Da es Open Source ist, können Sie den Quellcode unter https://github.com/irungentoo/ProjectTox-Core sehen. Weitere Informationen finden Sie auch im IRC-Kanal info ircs: //irc.freenode.net/tox



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...