Frage:
Desktop Linux Distribution mit dem neuesten GNOME 3?
MᴀʀɪᴜsᴢS
2014-02-05 02:13:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich suche nach einer Linux-Distribution für GNOME 3. Derzeit verwende ich Fedora 20, aber es gibt viele Fehler in Gnome (zum Beispiel Fehler 1058314, früher war Fehler 995785). Beide sind Blocker für mich.

Ich verwende derzeit Fedora, da es sich um die einzige Version handelt, die mit der GNOME-Entwicklung sehr eng verbunden ist.

Gibt es eine andere gute Distribution, die für Gnome 3 entwickelt wurde?

Meine Erwartungen:

  • Gute GNOME 3-Erfahrung, so nah wie möglich am Upstream.

  • Enthält immer schnell die neueste Gnome 3-Version (dies ist das Muss!)

  • Vollständig in das System integriert

  • Stabil (im Sinne weniger Fehler)

  • Einfache Installation

  • Diese Distribution sollte GNOME 3 als Standard-Desktop-Umgebung

Die meisten Linux-Distributionen haben Gnome angepasst (wie Ubuntu mit Unity oder Mint mit Cinnamon usw.). Ich suche eine Distribution mit dem neuesten GNOME 3.

Es gibt ähnliche Themen (veraltet oder unvollständig):

  • Die Suche nach der besten GNOME 3-Distribution
  • Was ist die beste Gnome 3 Linux-Distribution?
  • Die beste GNOME 3-Distribution
  • Fedora 19: Auf der Suche nach der perfekten GNOME-Distribution!
  • @Bernhard [Meta-Diskussion zu dieser Frage] (http://meta.softwarerecs.stackexchange.com/questions/11/is-recommending-linux-distributions-allowed-on-this-site)
    Zwei antworten:
    #1
    +10
    dotVezz
    2014-02-05 02:24:04 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Ich verwende Arch Linux (siehe auch ArchBang, das einfacher zu installieren ist), das als hochmoderne Distribution bezeichnet wird und im Allgemeinen extrem aktuelle Versionen von hat Software in seinen Repos. Es hat auch Gnome 3 und eine Wiki-Seite für Hilfe beim Konfigurieren und Installieren.

    Sie können Gnome3 mit pacman -S gnome installieren. Es wird jedoch empfohlen, zuerst den Installationsabschnitt des Wikis zu lesen. Möglicherweise möchten Sie auch, dass ein Display Manager wie LightDM Ihren Anmeldebildschirm verwaltet.

    Die aktuelle Version von Gnome in den offiziellen Repositorys für Arch ist 3.10.3, veröffentlicht am 16. Januar 2014

    Es bietet insgesamt eine hervorragende Unterstützung für Gnome3 und immer die neueste (oder sehr aktuelle) Version.

    Wow, das ist nie so fedora `gnome-shell-3.10.3-2.fc20.x86_64`, schön :)
    Ist Manjaro auch so schnell dabei, die neuesten Sachen zu bekommen?
    @MadTux Ja, es sollte genauso schnell gehen.
    @dotVezz Ich könnte es sogar versuchen :)
    #2
      0
    aman207
    2016-03-28 22:28:48 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Ubuntu GNOME könnte eine weitere Option für Sie sein. Es ist eine offizielle Version von Ubuntu mit GNOME als Standard-Desktop-Umgebung anstelle von Unity. Da es sich um eine Ubuntu-Variante handelt, erhalten Sie den einfachen Installationsprozess von Ubuntu.

    Zum Zeitpunkt des Schreibens enthält Ubuntu GNOME 15.10 GNOME 3.16 aus einer Neuinstallation. Dies kann über den Paketmanager auf zukünftige Versionen aktualisiert werden. Alternativ können Sie die "Beta" -Versionen auch durch Hinzufügen des GNOME3 Staging PPA (das zum Zeitpunkt des Schreibens GNOME 3.18 hostet) erhalten.

    Ubuntu GNOME liegt bei Releases möglicherweise etwas zurück, wenn Sie das Standard-Repository verwenden. Wenn Sie das Staging-Repository hinzufügen, haben Sie immer die aktuellste Version von GNOME.



    Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
    Loading...