Frage:
Was ist ein guter Neuling-freundlicher grafischer Git-Client für Windows?
Caleb
2014-02-18 16:51:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Persönlich würde ich nur Cygwin installieren und mit den üblichen * nix-Shell-Tools fortfahren, aber ich muss einigen Kunden, die etwas Neulingsfreundlicheres benötigen, eine Softwareempfehlung geben.

Die Situation ist, dass mehrere Clients Websites der meist statischen HTML-Art entwickelt haben, aber auf dem Server, den sie bereitstellen müssen, nicht die übliche Sammlung von Protokollen aus den 90er Jahren verfügbar ist (z. B. kein FTP). Tatsächlich gibt es keinen Zugriff auf eine grafische Oberfläche. Die Bereitstellung erfolgt über Git. Änderungen müssen in ein Remote-Repository übertragen werden, auf das nur über die SSH-Schlüsselanmeldung zugegriffen werden kann. Alle Commits für den Hauptzweig, die vom autorisierten Schlüssel gesendet werden, lösen ein Hook-Skript aus, das die Site auf den Produktionsservern bereitstellt.

Ich möchte einen Git -Client für Windows vorschlagen, der:

  • macht das Einrichten und Initialisieren von…
    • … einem oder mehreren lokalen Repositorys relativ einfach.
    • … eine einzelne git + ssh-Fernbedienung.
    • … Authentifizierung mit einem RSA -Schlüsselpaar (die Generierung wäre ein Bonus).
  • verfügt über eine einfache Schnittstelle, auf der eine Basisschnittstelle vorhanden ist Der Workflow für das Festschreiben und Pushen ist einfach durchzuführen, ohne die Feinheiten der verteilten Versionskontrolle zu verstehen.

Für jeden Client mit einem Projekt pro Projekt steht eine GitLab -Instanz zur Verfügung Domain und macht das Hinzufügen ihres öffentlichen Schlüssels ziemlich einfach. Es gibt auch die Klon- / Remote-URLs für jedes Projekt an und macht es ziemlich einfach, den Status des Remote-Repositorys zu überprüfen.

Open Source wäre bevorzugt, aber jede seriöse Freeware wäre akzeptabel. Auf welche Client-Software soll ich sie verweisen?

Bearbeiten: Die meisten bisherigen Vorschläge scheinen sich auf vollständige Frontends für alle Funktionen von Git zu konzentrieren. Ich bin auf der Suche nach etwas Reduziertem, das nur die Grundlagen abdeckt und besser für eine bestimmte Aufgabe geeignet ist, als mit den großen Hunden zu laufen. Ich denke hier an das KISS-Prinzip für Leute, die keine Versionskontrolle für irgendetwas anderes verwenden und nur ihre Websites "hochladen" möchten.

Bitte beachten Sie, dass ich eine [ähnliche Frage für OSX] gestellt habe (http://softwarerecs.stackexchange.com/q/1307/429), aber ich möchte speziell Tools, die vertraut und einfach sind, um den Dreh raus zu bekommen. Plattformübergreifend wäre in Ordnung, aber ich habe die Idee, dass die beste Lösung für Neulinge für Neulinge für jede Plattform typisch ist. Denken Sie also bei der Beantwortung daran.
Ich bin mir nicht sicher, ob dies für eine Antwort ausreichend ist: Ich habe bisher nur [PortableGit] (http://goo.gl/A8w06J) unter Windows verwendet. Es war meine erste Verwendung von Git (ich "migrierte" von SVN) und es funktionierte sehr gut: ein Kinderspiel zu installieren. Vollständige Suite-Informationen von [Git für Windows] (http://msysgit.github.io/). FWIW.
Ich würde wirklich gerne die Up- und Downvotes sehen: D.
@ManuelSchneid3r + 74 / -0 zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung. Die Antworten lauten + 58 / -2, + 48 / -3, + 34 / -0, + 12 / -0, + 8 / -1, + 2 / -0, sortiert nach Stimmen.
Ich bin gerade dieser SO-Site beigetreten, kann also noch nicht antworten, aber hier ist ein ziemlich neues Angebot von Axosoft: http://www.gitkraken.com/ Es scheint eine dieser modernen Node-Apps zu sein und tut es nicht Unterstützt zwar Submodule, aber bisher sprengt es SourceTree, weil es auf einfache Weise leistungsstarke Funktionen bietet.
Ebenfalls gerade dieser SO-Site beigetreten, könnte ich hinzufügen, dass für alle Leute, die IDEs mögen, Visual Studio 2015 (sogar kostenlose Edition) eine großartige Unterstützung für Git bietet. Es ist einfach, hinzugefügte / bearbeitete / entfernte Dateien zu verwalten. integriertes Zusammenführungstool; einfache Einrichtung. SSH wird nicht unterstützt, aber ansonsten ist es eines der besten Tools für Git unter Windows.
Acht antworten:
#1
+84
JBaruch
2014-02-18 18:09:08 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gibt nichts Besseres als TortoiseGit für Anfänger.

  • Es lässt sich in den Windows Explorer integrieren (keine neue Benutzeroberfläche zum Lernen)
  • Open Source ( GPL)
  • Neues lokales Repo einrichten / initialisieren:

Setup/initialize new local repo

  • Grundfunktionen befinden sich oben im Kontextmenü ( Synchronisieren, Festschreiben, Drücken und Ziehen):

TortoiseGit

Dies wird dringend empfohlen.
@Jbaruch Bitte lesen Sie [diesen Meta-Beitrag] (http://meta.softwarerecs.stackexchange.com/questions/86/youre-doing-it-all-wrong) und bearbeiten Sie Ihre Antwort entsprechend.
@Olli, Ich finde meine Antwort ziemlich im Einklang mit den Anweisungen in diesem Beitrag. Ich erkläre ausdrücklich, warum dieses Produkt der Anfrage entspricht, hebe die relevanten Merkmale hervor und drücke meine Meinung dazu aus. Was fehlt?
@Jbaruch Wie einfach ist es, ein neues lokales Repository zu initialisieren? Eine einzelne Git + SSH-Fernbedienung? Authentifizierung? Ist es Open Source? In der Frage, die Sie nicht ansprechen, sind bestimmte Anforderungen festgelegt.
@Olli lasst es uns zu [meta] (http://meta.softwarerecs.stackexchange.com/questions/582/is-the-perfect-enemy-of-the-good) bringen. Ich habe einige Gedanken darüber, wie diese Site funktioniert.
@Olli hat einige Sachen hinzugefügt.
Ich denke immer noch nicht, dass es sich um eine qualitativ hochwertige Antwort handelt. Es fängt jedoch an, die grundlegendsten Anforderungen zu erfüllen. Weitere Zitate aus diesem verlinkten Meta-Beitrag: "Sie sollten auch über mögliche Macken sprechen, an die Sie denken können, und sogar über Dinge, die Sie als Nachteil des Produkts empfunden haben. Kurz gesagt, teilen Sie Ihre Erfahrungen mit etwas, nicht nur mit Ihren Wissen, dass es existiert. "
Jetzt geht das schon wieder los. Ich benutze diesen Geldautomaten nicht. Ich bin mir also keiner Macken, Probleme, Nachteile usw. bewusst. Ich habe keine relevanten Erfahrungen damit. Sollte ich meine Antwort jetzt löschen (gute Antwort, gut erklärt, mit wertvollen und relevanten Informationen)? NP, wirklich. Wenn Sie nur nicht weniger als perfekt erwarten, zählen Sie mich aus. Ich bevorzuge existierendes Gut gegenüber nicht existierender Perfektion.
Wenn Sie keine relevanten Erfahrungen damit haben, * sollten Sie es vielleicht nicht empfehlen *? Meiner Meinung nach sollten Sie diese Antwort entweder verbessern oder löschen und stattdessen einen Kommentar zur Frage hinzufügen.
Die einzig relevante und gute Antwort löschen?! Das ist ein toller Tipp. Diese Seite geht Orte mit dieser Einstellung, das ist sicher.
Lassen Sie uns [diese Diskussion im Chat fortsetzen] (http://chat.stackexchange.com/rooms/13128/discussion-between-olli-and-jbaruch)
TortoiseGit ist so einfach wie Git. Wenn jemand anderes es für Sie eingerichtet hat, müssen Sie zum Festschreiben von Änderungen nur mit der rechten Maustaste auf die Datei (oder den Ordner) im Explorer klicken und "Git Commit" auswählen.
Ich würde die Tortoise-Werkzeuge Anfängern nicht empfehlen, weil sie zu nackt sind. Es gibt keine GUI, die ihnen sagt, was los ist. Ich denke, dieses Tool ist eher für fortgeschrittene Benutzer gedacht, die wissen, was sie zu erwarten haben, wenn sie einen Git-Befehl ausgeben.
Ich habe dies versucht, nachdem ich diese Empfehlung gelesen hatte, aber ich persönlich fand es zu frustrierend, in 5 Minuten zu lernen, also habe ich SourceTree heruntergeladen und fand es viel einfacher zu verwenden ... hauptsächlich, weil es eine Schnittstelle gibt. Ich stimme dem Kommentar von T.T. zu
* "Es lässt sich in Windows Explorer integrieren" * Yucks, yucks, yucks. Gibt es eine eigenständige tragbare Version?
TortoiseGit ist zwar ein leistungsstarkes Tool und die Shell-Integration ist gut, aber es wird keine Auszeichnungen für Benutzerfreundlichkeit erhalten. Es ist nicht so, dass Sie eine optimierte Oberfläche für die meisten Git-Befehle haben, es gibt verschiedene Fenster und Tools für alles und einige sind für Sadisten gemacht, da bin ich mir sicher. Meiner Meinung nach erfüllt es nicht die Kriterien für einen "guten Neuling-freundlichen grafischen Git-Client für Windows", wie es das OP verlangt ...
Ich persönlich bevorzuge es, Tortoise GIT nicht zu verwenden. Während Tortoise SVN ein wunderbares SVN-Tool ist, leiht sich Tortoise GIT etwas zu viel von Tortoise SVN aus und behält viel SVN-Terminologie und Workflow gleichermaßen bei. Es ist schwierig oder unklar, Dinge "auf GIT-Art" zu tun. Zum Beispiel würde man nie wissen, was "Synchronisieren" in Tortoise GIT bedeutet - weil es keinen solchen nativen Befehl gibt. Auf der anderen Seite spielt es keine Rolle, Dinge auf "GIT-Art" zu tun, und die meisten Entwickler kommen aus dem SVN-Bereich, haben sich aber aus irgendeinem Grund für GIT entschieden. Tortoise GIT funktioniert.
Nachdem ich jahrelang TortoiseHg verwendet hatte, dachte ich, TortoiseGit würde eine ähnliche Erfahrung bieten. Falsch. Während Sie unter "Hg Workbench" über eine einzige einheitliche Benutzeroberfläche grundsätzlich alles für Mercurial tun können, ist TortoiseGit vollständig fragmentiert. Es gibt kein "zentrales Fenster", nur viele nicht zusammenhängende Felder, die sich unvollständig, inkonsistent und verwirrend anfühlen. Einfach ausgedrückt, müssen Sie die Git-Befehle bereits kennen, bevor Sie TortoiseGit verwenden können, während Sie TortoiseHG jahrelang verwenden können und niemals die Befehlszeile berühren. Aus diesem Grund halte ich TortoiseGit für ein schlechtes Werkzeug.
@RogerSanders - Dies ist ein großartiges Feedback. Ich bin in einer ähnlichen Situation - ich habe TortoiseHg lange Zeit ziemlich produktiv eingesetzt, aber ich bin immer noch ein absoluter Neuling in Bezug auf Raw Mercurial oder die Befehlszeilen-Versionskontrolle im Allgemeinen. Ich kann akzeptieren, dass Git "gewonnen" hat (siehe zum Beispiel Bitbucket) und suche daher nach dem Git-Äquivalent von TortoiseHg. Enttäuschend, dass TortoiseGit nicht den "Tortoise Franchise" -Standards entspricht.
#2
+83
Avi
2014-02-20 15:18:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin von Github für Windows und dann von Git Extensions zu SmartGit gewechselt und empfehle es. Hier ist der Grund:

  1. Plattformübergreifend (hergestellt in Java)
  2. Sehr einfach einzurichten und zu verwenden. Wenn Sie bereits Erfahrung mit Git-Kunden haben, brauchen Sie keine Minute, um Geschäfte zu machen.
  3. tragbar

    Einfache, saubere Benutzeroberfläche. Die Hauptoberfläche zeigt nur die geänderten Dateien und die großen Schaltflächen Commit, Merge, Push und Pull.

    SmartGit

    ol>

    Kommerzielle Software, jedoch kostenlos für den privaten Gebrauch.

    Für Git-Anfänger oder Nicht-Git-Benutzer besteht der einzige Schmerz darin, die SSH-Schlüssel einzurichten. Sobald Sie dies getan und Ihr erstes Repository geklont haben, ist es unkompliziert und Sie müssen die Konsole nie mehr öffnen.

Diese Frage richtet sich ganz speziell an Personen, die ** keine Erfahrung mit Git (oder VCS) ** haben und keine planen. Könnten Sie kommentieren, wie dies für diesen Anwendungsfall funktionieren würde? Es klingt fast so, als wäre etwas früher in Ihrer Kette besser. Was ist "Git Extensions"?
@Caleb Ich habe die Antwort bearbeitet. ** Git-Erweiterungen ** können aufgrund der integrierten Plugins für viele Dienste einfach zuerst eingerichtet werden, aber für den letzteren Teil "Verwalten des Repos" bevorzuge ich SmartGit, weil es einfacher ist. + es ist tragbar
Ich habe SmartGit als meinen ersten Git-Client verwendet und es ist einfach zu bedienen, mit nur einer geringen Lernkurve. Ich würde es jedem empfehlen.
SmartGit ist wirklich gut, sowohl für Neulinge als auch für erfahrene Benutzer. Sie können einen guten visuellen Eindruck davon bekommen, was vor sich geht, und die meisten alltäglichen Aufgaben vereinfachen.
Ich habe SmartGit auch als meine erste Git-GUI verwendet, als ich Git überhaupt nicht verstand und es trotzdem schaffte, es zu verwenden. Davon abgesehen betrachte ich mich eher als Power-User.
Das einzige Problem, das BitBucket nur von SSH unterstützt. Ich wünschte, es könnte BitBucket über HTTPS unterstützen. Irgendein anderer tragbarer Client?
@Drazick Sie haben kürzlich Unterstützung für den HTTPS-Transport hinzugefügt :)
@RamRachum, In welcher Version?
Ich bin mir nicht sicher, möglicherweise 6 oder 6.5. Ihr Changelog ist unvollständig.
Diese Software enthält Viren, die von virutstotal erkannt wurden.
Es ist nicht kostenlos, es ist eine Testversion
aber JAVA. Nein nein Nein.
Java? Ist das ein Witz? Schreibe einmal überall verheerend!
Ich bin sehr einverstanden. SmartGit ist wahrscheinlich der beste einfache Versionskontroll-Client. Es verfügt über nahezu alle Funktionen, die Sie jemals in einer GUI benötigen könnten, ist jedoch recht einfach zu verwenden, wenn Sie keine der erweiterten Funktionen benötigen. Außerdem ist Java-Software großartig, solange Sie nicht derjenige sind, der sie schreibt. Bis auf das Swing-Geschäft. Es ist einfach so hässlich.
#3
+69
JBaruch
2014-02-18 17:47:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich verwende Atlassian SourceTree und mag es sehr.

Hier ist die Übung:

  • Kostenlos (kein Open-Source-Gedanke AFAIK )
  • Funktionsreich - Fast alle Funktionen von Git sind vorhanden (jedoch nicht von GitHub, z. B. habe ich keine Möglichkeit gefunden, eine GitHub-Gabel neu zu starten. Dies ist mit normalen Git-Befehlen möglich - Hinzufügen von Remote usw. ,
  • Unterstützt GitFlow
  • Schöne Benutzeroberfläche:

    screenshot

HINWEIS - Dieser Screenshot stammt aus einer viel älteren Version. Die Benutzeroberfläche der neueren Version ist einfacher.

Fazit: Ich finde sie fast perfekt und verwende sie für alle Anforderungen, die in meiner IDE nicht behandelt werden.

Das sieht viel zu komplex aus - zu viele Tasten. Ich möchte nicht "funktionsreich", sondern "funktionsarm". Dies ist vielleicht großartig für jemanden, der sich mit Verzweigungs- und Diff-Bäumen und all dem guten Zeug auskennt, aber nicht für einen Neuling, der eigentlich nicht vorhat, Git zu lernen. Ich brauche etwas, das die Komplexität einer einfachen Inszenierung vor einem Commit beschönigt.
Ich habs. Sollte ich einen anderen hinzufügen oder diesen löschen, um stattdessen einen zu setzen?
Ich kann einen Punkt darin sehen, es als Warnung für andere stehen zu lassen, was für diese Frage nicht gut geeignet ist, aber es wird nur (hoffnungsvoll) auf dem Stapel landen und ich kann sehen, dass ich es später entfernen lassen möchte . Ich denke, das würde davon abhängen, ob Sie dachten, es sei eine gute / gültige Antwort auf diese Frage (Ihr anderer Eintrag scheint das Problem besser verstanden zu haben).
Endlich jemand anderes, der Sourcetree benutzt!
SourceTree ist bei weitem das Beste, aber sie haben keine Linux-Version. Es sieht auf den ersten Blick einschüchternd aus, ist es aber überhaupt nicht. Sehr einfach zu bedienen.
Ich habe SourceTree verwendet, bin aber zu SmartGit gewechselt. SourceTress war nett, aber ich fand die Oberfläche umständlich. Persönliche Vorlieben sicher, aber ich finde die Benutzeroberfläche auf SmartGit einfach leistungsfähiger. SourceTree ist immer noch ziemlich gut, aber nicht meine Präferenz.
Sie haben gerade die SourceTree-Oberfläche aktualisiert, wodurch sie etwas weniger sperrig wurde. Ich persönlich genieße es sehr. Ich war ein absoluter Anfänger mit der ganzen Git-Sache und es dauerte nur ein paar Stunden, um mich dank dieses Kunden wohl zu fühlen.
@Caleb sieht es in diesem Screenshot komplizierter aus, als Ihr Anwendungsfall sein wird. Ich empfehle dringend, sich zumindest ein bisschen mit Git zu beschäftigen, wenn Sie einen Beitrag leisten. Unwissenheit ist keine Entschuldigung. Sourcetree 'funktioniert einfach' und sieht dabei gut aus.
Ich habe immer einige Leistungsprobleme. Es hat wirklich langsam gedauert. Mein gesamtes Team ist der gleichen Meinung.
Ich wünschte, sie hätten eine tragbare Version.
Es ist überhaupt nicht komplex ... Ich habe es in wenigen Minuten gelernt, nachdem ich frustrierende Erfahrungen mit anderen Kunden gemacht hatte. Smart Git ist tatsächlich auf mich abgestürzt, nachdem es gefragt hat, ob es in Ordnung ist, Absturzinformationen zu senden, lol. Dies ist ein Absturz beim Laufen, sodass nicht einmal der Hauptbildschirm angezeigt werden konnte. SourceTree ist großartig, bis auf ein leichtes Einfrieren, wenn Sie Dinge mit meinem Repo machen, das viele Dateien enthält.
GIT selbst bietet Funktionen, die jeder Benutzer lernen und verstehen sollte. "spärlich" und "einfach" sind gute Eigenschaften, aber im Fall von SourceTree müssen Sie wissen, was Sie tun. Die Kommentare zu "langsam" werden von mir wiederholt. Wenn Sie verstehen, was los ist, wissen Sie, warum und wann Sie damit rechnen müssen, dass es langsam ist. Ich finde es jedoch fast inakzeptabel, zusammen mit den ständigen Nachrichten "Oh, wie peinlich SourceTree abgestürzt ist". Einmal hat ein Absturz tatsächlich eine Zusammenführung durcheinander gebracht und mein Commit ernsthaft durcheinander gebracht, was ziemlich viel Zeit verschwendet hat. Blick in andere GUIs ...
SourceTree ist fehlerhaft und fügt keine Abstraktionsebene hinzu.
Wenn Sie sich für SourceTree entscheiden, bleiben Sie bei Version 1.7. 1.8 ist schrecklich. Download-Link für 1.7: https://downloads.atlassian.com/software/sourcetree/windows/SourceTreeSetup_1.7.0.32509.exe
SourceTree ist zu diesem Zeitpunkt ein unglaubliches Stück Müll (1.9.x). Es ist sehr langsam, stürzt links und rechts ab, die Benutzeroberfläche ist fehlerhaft und reagiert nicht und die Entwicklung konzentriert sich hauptsächlich auf die Aktualisierung der Symbole. Mein Blutdruck steigt jedes Mal, wenn ich ihn benutzen muss.
#4
+18
Nick Dickinson-Wilde
2014-02-18 21:17:57 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich mag Git für Windows (msysGit) sehr. Es gibt drei 'Modi' - Bash (wo Sie alles tun können ), Windows-Kontextmenü und GUI (wo Sie viel weniger tun können, aber ich würde sagen, sehr benutzerfreundlich).

  • macht es relativ einfach einzurichten und zu initialisieren: Sehr einfach
    • ein oder mehrere lokale Repos: Die Initialisierung ist sehr einfach und Sie können ohne Konflikte so viele haben, wie Sie möchten.
    • eine einzelne git + ssh-Fernbedienung: Einfach - es ist ziemlich einfach, auf Wunsch auch in Zukunft weitere Fernbedienungen hinzuzufügen. (Siehe Screenshot unten, auf den über GitGUI-> remote-> add zugegriffen wird.)
    • Authentifizierung mit einem RSA-Schlüsselpaar (die Generierung wäre ein Bonus): Ja, das können Sie Generieren Sie es auch, obwohl dies nur über die cmd-Zeile erfolgt (siehe dieses -Tutorial).
    • verfügt über eine einfache Oberfläche, in der ein grundlegender Workflow für das Festschreiben und Pushing ist einfach durchzuführen, ohne die Feinheiten der verteilten Versionskontrolle zu verstehen: Ja, siehe Screenshot, es war für mich viel einfacher zu lernen, als ich anfing, mit Code zu spielen, als RapidSVN oder TortoiseSVN.

Über die Cmdline können Sie ALLES (so ziemlich) tun. Die GUI verfügt zwar über einige Funktionen, aber auf dem Frontbildschirm wird nichts Kompliziertes angezeigt (nur Commit-bezogen). Alles andere ist in den Menüs verborgen.

screenshot

Ich bin nicht gerade noob, aber ich benutze Git nicht täglich und ich hatte viele Probleme damit - konnte kein Zusammenführungsfenster finden. Das Hinzufügen von Dateien und das Rückgängigmachen von Änderungen war sehr schwierig und die Benutzeroberfläche ist schwierig.
#5
+15
talles
2014-06-11 02:01:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das einfachste und einfachste, das ich je gesehen habe, ist GitHub für Windows:

GitHub for Windows screenshot

Aber es gibt eine Einschränkung : Die Verwendung mit Nicht-Github-Repositorys ist nicht intuitiv (fühlt sich an wie ein Hack-TBH).

IMO, das Weglassen von Abrufen und Drücken aus dem Vokabular schadet seiner Nützlichkeit als Nicht-Github-Werkzeug.
Es ist zu simpel. Sehr schnell werden Sie feststellen, dass es nicht genügend Funktionen hat. Zum Beispiel habe ich nicht gefunden, unterstützt es Stash.
Es ist nicht zu simpel für Neulinge, worum es beim OP ging.
#6
+15
Dariusz Woźniak
2016-10-31 23:09:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie können GitKraken verwenden. Einige Funktionen:

  • Kostenlos für nichtkommerzielle Zwecke
  • Plattformübergreifend (Windows, Mac, Linux)
  • Unterstützung mehrerer Profile
  • Ein-Klick rückgängig machen & wiederholen
  • Integriertes Zusammenführungswerkzeug
  • Ziehen und Ablegen, um zusammenzuführen, neu zu starten, zurückzusetzen, zu verschieben und mehr
  • Größenanpassbares, leicht verständliches Commit-Diagramm
  • Anzeigen von Bildunterschieden in der App
  • Submodule und Gitflow-Unterstützung
  • Integration in GitHub- oder Bitbucket-Konto
    /blockquote>

    enter image description here

#7
+12
Ciro Santilli 郝海东冠状病六四事件法轮功
2014-11-13 23:04:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

ungit hat einen starken Fokus auf Benutzerfreundlichkeit und Verständlichkeit (wie der Name schon sagt)

https://github.com/FredrikNoren/ungit

Installieren:

  npm install -g ungit  

Es basiert auf Node.js und führt einen Server aus, den Benutzer anzeigen können Im Browser ist es also plattformübergreifend.

Ich bin nicht sicher, ob SSH für Benutzer verwaltet wird, aber ich kann sie definitiv sehen.

Diese GUI fasziniert mich. Ich bin nicht begeistert, dass es auf Javascript basiert (persönliche Voreingenommenheit, nicht das Ende der Welt), aber die visuelle Oberfläche sieht für Git so idiotensicher aus wie alles, was möglich ist. Es gibt ein großartiges [Tutorial für Ungit] (https://www.youtube.com/watch?v=DrQQyEEqmwI), aber leider ist es auf Französisch, dennoch lohnt es sich, es sich nur anzusehen, um Ungit in Aktion zu sehen.
Mir hat es nicht gefallen, dass es ein "node_modules" -Verzeichnis ** in meinem Repo ** mit Tausenden von Dateien enthält. Warum?
@TamásSzelei sagt es niemandem, aber ich habe es nicht wirklich ausprobiert ;-) Aber behandelt es `node_modules` speziell? Passiert das nicht auch bei anderen Verzeichnissen? Ist es nicht ein ".gitignore" -Problem?
Das hängt davon ab, wie Sie es sehen. Sie können es zwar "gitignore", aber ich zögere es, jedem Benutzer dieses Repos eine Änderung zu übermitteln, nur weil mein Git-Client (Teile von?) Seinen Quellcode in das Repo einfügt. Sicher würde jemand fragen, was zum Teufel ich mit "node_modules" in einem C ++ - Projekt mache.
@TamásSzelei ah, OK, es werden tatsächlich Dateien erstellt, ich dachte, es werden sie nur angezeigt. Fehlerbericht dann und Link dazu ;-)
#8
  0
mmv-ru
2019-02-14 04:26:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Git Cola

  • plattformübergreifend (Linux, Windows, OSX)
  • FOSS
  • GitKraken wirbt für sich selbst als besser dass Git Cola

enter image description here

Ich verwende es als Haupt-Git-Schnittstelle unter Linux. Sehr einfach für alltägliche Vorgänge

  • Festschreiben
  • Letztes lokales Festschreiben rückgängig machen (Änderungsbeschreibung, fehlende Änderungen hinzufügen)
  • Änderungen für ausgewählte Zeilen festschreiben (isolieren) nicht verwandte Änderungen)
  • Protokoll anzeigen (im Lieferumfang des DAG-Tools enthalten)


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...