Frage:
Fotobearbeitungssoftware für Windows
woliveirajr
2014-02-05 18:23:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich muss einige Bilder in Windows bearbeiten. Ich habe vor, mehr als nur einfache Dinge zu tun (nicht nur Farb- / Kontrastkorrektur, sondern auch das Entfernen von Flecken und das Ausfüllen fehlender Bereiche).

Keine Speicher- / GPU- / CPU-Einschränkungen. Die einzige Einschränkung wäre der Preis: Ich bin nicht bereit, mehr als 400 USD in USD zu zahlen.

Die Software müsste mit RAW-, JPG- und PNG-Dateien umgehen.

Anforderungen (Kurzversion)

  • Muss unter Windows ausgeführt werden
  • Erweiterte Optionen (Flecken entfernen, fehlende Bereiche füllen .. .)
  • Geringer Speicherbedarf
  • Kann bezahlt werden, muss aber weniger als 400 US-Dollar betragen.
  • Muss mit
    • RAW li umgehen >
    • JPG
    • PNG
Vier antworten:
#1
+27
ProgramFOX
2014-02-05 20:57:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich mag GIMP sehr. Es ist kostenlos und kann Plugins unterstützen. So können Sie beispielsweise Resynthesizer & Heal Selection verwenden, um fehlende Bereiche zu füllen. Um RAW-Dateien zu öffnen, müssen Sie das UFRaw-Plugin verwenden.

Hier ist ein Screenshot: Gimp Editor UI

GIMP ist kein Low-Memory-Soft: o
+1 für diese Empfehlung. IMHO, seien Sie jedoch auf eine steile Lernkurve vorbereitet und müssen Sie möglicherweise einige Photoshop-Gewohnheiten nicht mehr lernen.
Ich unterstütze auch diese Empfehlung. Gimp ist ein großartiger Bildeditor und eines der großartigen Open-Source-GUI-Projekte. Es ist auch plattformübergreifend und sehr stabil, soweit ich es in den letzten Jahren verwendet habe.
#2
+22
Tim Post
2014-02-05 18:38:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe es wirklich genossen, Paint .NET für solche Dinge zu verwenden. Es ist kostenlos, daher bin ich sicher, dass es in Ihr Budget passt.

RAW-Unterstützung ist über Plugins verfügbar (es gibt viele andere). JPG- und PNG-Dateien sind kein Problem. Beachten Sie, dass viele der Plugins gut funktionieren, das ordnungsgemäße Laden von RAW-Dateien jedoch ein oder zwei Sekunden dauert.

Die Benutzeroberfläche ist so minimal wie möglich, während ein vollständiger Bildeditor mit Funktionsmerkmalen beibehalten wird. Ich benutze es fast jeden Tag, um die Größe eines Bildes zu ändern, Bildunterschriften, Zuschneiden und andere Dinge hinzuzufügen, wenn ich etwas zu etwas hinzufügen muss, das ich schreibe. Ich würde mich als einfachen Benutzer betrachten, aber die Leute machen viel erstaunlichere Dinge damit. Es ist mehr als geeignet zum einfachen Nachbessern und Korrigieren.

Auf meinem Laptop, einem Core i7 mit 16 GB RAM, öffnet es sich fast sofort und speichert und wendet Filter und Dinge auch sehr schnell an. P. >

Es ist eine Weile her, seit ich es installiert habe, aber das letzte Mal war es mühelos. Alle benötigten .NET-Komponenten, die für die Arbeit benötigt werden, sind im Lieferumfang enthalten und recht schnell einsatzbereit.

Es gibt auch eine florierende Benutzergemeinschaft, sodass der Support sehr einfach zu bekommen ist, wenn du brauchst es.

Ich wollte das gerade posten! Paint.NET ist unglaublich, zumal es von ** einer Person ** gemacht wurde! (+1)
#3
+12
Pops
2014-02-05 23:32:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Photoshop Elements deckt alle von Ihnen genannten Aufträge ab, ist jedoch nicht so schwer wie die vollständige, gigantische Adobe Creative Suite, sodass es auch in Ihrer Preisspanne liegt. Ich habe Version 9 vor einiger Zeit für ungefähr 80 US-Dollar gekauft, und der volle Verkaufspreis für Version 12 (zum jetzigen Zeitpunkt aktuell) scheint ungefähr 100 US-Dollar zu betragen.

Sie haben erwähnt, dass Sie Flecken entfernen und fehlende Bereiche ausfüllen. und das sind Aufgaben, die von meinem Lieblingswerkzeug im Programm erledigt werden (weil ich ein Enthusiast und kein Experte bin): der "Spot Healing Brush". Es wird automatisch ein natürlich aussehender Ersatz für einen Bereich Ihrer Wahl basierend auf nahegelegenen Pixeln generiert, sodass Sie nicht das Problem "Kanten stimmen nicht überein" erhalten, das nur durch das Kopieren eines anderen Abschnitts desselben Bildes verursacht wird.

Elements enthält auch alle üblichen Werkzeuge für Farbe / Kontrast / Helligkeit / Ebenen. Ich habe es ohne Probleme für JPG- und PNG-Dateien verwendet. Ich habe es nicht persönlich mit RAW-Dateien versucht, aber sie werden unterstützt.

Der einzige Nachteil, den ich festgestellt habe, ist, dass es ein ressourcenintensives Programm ist, aber Sie sagten, dass Sie es nicht haben Einschränkungen dort, so sollten Sie alle eingestellt sein. Anekdotisch hatte es Probleme mit Panorama-Stitching auf einem 4-GB-Computer mit minimalem Festplattenspeicher, wurde jedoch auf einem 32-GB-Computer mit einer halb leeren SSD viel besser.

Für eine Liste der Funktionen des Programms Nicht bieten Sie "normales" Photoshop an, siehe Adobe FAQ-Eintrag zum Thema.

#4
+1
xiota
2018-08-08 02:40:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Krita ist eine vollständige kreative Skizzier- und Malanwendung mit erweiterten kommerziellen Qualitätsmerkmalen. Es ist kostenlos, Open Source und auf allen wichtigen Desktop-Plattformen verfügbar.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...